cv

2013 – 2014 Sprachkunst: Angewandte Universität Wien
2005 – 2008 Lehramtsstudium: Bildnerische Erziehung | Technisches Werken. Mozarteum Salzburg
1996 – 2001 Doktoratsstudium: Geisteswissenschaftlichen Fakultät. Universität Innsbruck
1991 – 1995 Diplomstudium: Pädagogik | gewählte Fächer: Universität Wien. Universtität Innsbruck
1989 – 1994 Kunststudium: Bildhauerei und Keramik: Kunstschule Wien
lehre | teaching
2014 Professorin der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich
seit 2012 Lehrbeauftragte der Universität Innsbruck
2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Insitut Kunst und Visuelle Kultur
2007 – 2012 Lehrbeauftragte der Pädagogischen Hochschule Tirol
2004 – 2005 Lehrbeauftragte der Kunstschule Wien
2003– 2005 Lehrtätigkeit am Video–Kolleg, Innsbruck
seit 1999 Lehrtätigkeit an Gymnasien in Innsbruck und Telfs: Bildnerische Erziehung, kreatives Gestalten und Werkerziehung
1995 – 1999 Lehrbeauftragte Art of Work: Erwachsenenbildung für Frauen. Linz
einzelausstellungen | solo exhibitions
auswahl | selection
2017 Die Bäckerei. Innsbruck: Dunkler Ton (Performance)
2017 Hofgartenpavillon. Innsbruck: Dunkler Ton (Performance)
2016 Innsbruck: dem ton einen namen geben. lillith (Performance)
2016 Mozarteum Salzburg: shaping the presence (Lecture-Performance)
2015 Mozarteum Salzburg: Fahrradschlauchwurzeln (Lecture-Performance)
2013 spielraum theater. Wien: ich. ich bin. ich bin nicht. (Performance)
2013 Wien: Bildung. Begehren. Andersheit (Lecture-Performance)
2011 Universität Oldenburg: über den rahmen hinaus (Lecture-Performance)
2011 Universität Innsbruck: entfremdung (Lecture-Performance)
2011 artdepot. Innsbruck, Katalog
2010 kooio. Innsbruck, Katalog
2005 Kunstpavillon Innsbruck
2004 Galerie Brunnhofer. Linz
2004 Ferdinandeum Tiroler Landesmuseum. Innsbruck
2004 Goldener Engl. Hall in Tirol. Katalog
2003 ÖKF Istanbul. Türkei
2003 Akademie der Bildenden Künste Marmara Istanbul. Türkei
2003 Kunstraum Innsbruck
2002 Premierentage Innsbruck
2002 Forum Culturel Autrichien. Paris. Frankreich. Katalog
2002 Galerie Schmidt. Alpbachtal Tirol
2001 Castello di San Giorgio. Maccarese – Rom. Italien. Katalog
2001 Goldener Engl. Hall in Tirol. Katalog
1999 Galerie Hämmerle. Bregenz. Katalog
1999 Ausstellungsraum Geisteswissenschaft. Innsbruck. Katalog
1998 Österreichisches Kulturinstitut. Rom, Italien. Katalog
1998 Andechsgalerie. Innsbruck. Katalog
1996 Galerie Dieter Tausch. Innsbruck
1990 Galerie Dieter Tausch. Innsbruck
gruppenausstellungen | group exhibitions
auswahl | selection
2018 Neue Galerie: Filmsalon. Innsbruck
2017 exchange. version III. Innsbruck
2014 Ebensee: gier (Performance)
2011 spielraum theater. Wien (Performance)
2007 ZONA OVEST. Turin. Italien
2006 Galerienankäufe Ferdinandeum Tiroler Landesmuseum. Innsbruck
2006 Ca. 1000m2 Tiroler Kunst. Innsbruck. Katalog
2005 Figur und Wirklichkeit. Ferdinandeum Tiroler Landesmuseum. Innsbruck. Katalog
2005 falda per falda. Gavorrano. Italien. Katalog
2004 kraftwerk peripher. Imst. Katalog
2003 Tiroler Kunstpavillon. Innsbruck
2002 Arte contemporana gavorrano 2002. Italien. Katalog
2002 Hungarian Academy of Rome. Italien
2001 Galerie Ariadne. Wien
2000 Triennale Aalbourg Kunstmuseum. Dänemark. Katalog